Almanya – Willkommen in Deutschland

Vor einigen Monaten lieh ich mir den Film „Almanya – Willkommen in Deutschland“ aus. Ein sehr interessanter Film, wobei ich bei einigen Stellen ein bisschen stutzen musste, ob es sich wohl in den meisten Familien wirklich so abspielen würde. Doch am Ende des Filmes gibt es eine Aussage, die ich mir notieren musste und die ich an dieser Stelle mit euch teilen möchte. Mein Lieblingszitat:

„Wir sind die Summe all dessen, was vor uns geschah, all dessen, was unter unseren Augen getan wurde, all dessen was uns angetan wurde. Wir sind jeder Mensch und jedes Ding, dessen Dasein unseres beeinflusste oder von uns beeinflusst wurde. Wir sind alles was geschieht, nachdem wir nicht mehr Sind und was nicht geschähe, wenn wir nicht gekommen wären.“

Eure
Amitaf

Advertisements