Purity Ring

…darüber las ich heute zum ersten Mal. In Deutschland wird der Ring auch Reinheitsring genannt. Wenn Teenie ihn anlegt schwört er/sie, dass sie bis zur Ehe enthaltsam leben. Das heißt kein Sex vor der Ehe, kein Petting und selbst sexuelle Gedanken sollen tabu sein. Also alle Gedanken die in irgendeiner Art und Weise mit körperlicher Nähe zu tun haben werden unterdrückt. Das Reinheitsgelübde scheint in Amerika zu einem Trend geworden zu sein, dort bekennen sich immer mehr Stars durch einen Ring zur Enthaltsamkeit.

Was ich heute allerdings las, fand ich schon unnormal. In dem Artikel ging es darum, dass junge Mädchen ihren Vater heiraten und mit dieser Heirat einen Schwur leisten, dass sie bis zu ihrer Ehe unberührt bleiben. Und wo gibt es so was? Amerika! Welch Überraschung. Der schwedische Fotograf Magnusson machte auf diesen Lifestyle aufmerksam, indem er eine Fotostrecke über die „Pärchen“ rausbrachte.

Randy Wilson lud in den 90ger Jahren zum ersten Mal zum Reinheitsball („Purity Ball“) in Colorado ein. Bei diesem Fest tragen die Mädchen weite Kleider, die auch tief ausgeschnitten sein dürfen, tragen ein Riesenkreuz in den Saal und anschließend gibt es auch ein Dinner. Höhepunkt ist die symbolische Hochzeit mit dem eigenen Vater. Die Mädchen sind dabei meist gerade mal 12 Jahre alt. Randy Wilson begründet diese Tradition damit, dass ihm klar ist, dass Mädchen in diesem Alter das Bedürfnis nach Nähe zu einem Mann haben und genau dazu sei der Vater da, um die Tochter zu beschützen, bis diese einen Ehemann gefunden hat. Sollte das Mädchen das Verlangen nach Nähe und Zärtlichkeit verspüren, so kann sie diese bei ihrem Vater finden. Er kann schließlich mit ihr Kuscheln und sie auf seinem Schoß halten, ohne dass etwas Verwerfliches dabei ist.

Die Mädchen sollen wie Prinzessinnen sein und die Jungen wie Krieger. Das Mädchen soll einen Mann finden, der sie genauso gut behandelt wie ihr Vater und natürlich muss er um sie kämpfen. Gerade diese Tatsache soll den Purity Ring so attraktiv für die Mädchen machen. Psychologen sprechen hier sogar von Missbrauchsstrukturen, da ein überhöhtes Machtgefälle hergestellt wird.

Mirjam von Arx drehte eine Reportage über diese Menschen. Die DVD „Virgin Tales“ ist bei amazon erhältlich. Preis: 34,95€.

Purity (Bildband) von David Magnusson ist auf seiner Homepage davidmagnusson.se erhältlich. Preis: ca. 34,00€.

Eure
Amitaf

Advertisements

Über amitaf86
Studentin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: