Schnee statt Frühling

???????????????????????????????Ich finde das derzeitige Schmuddelwetter ganz schrecklich. Gerade als es so aussah, als würde es schön warm werden fiel wieder Schnee und es wurde wieder kalt. Wenn der Schnee liegenbleiben würde, dann hätte ich nichts gegen die Kälte, aber meist wird der Schnee durch Regen oder Temperaturen knapp über 0°C zu Matsch. Wer kann damit schon etwas anfangen? Heute Morgen wurde ich von Tropfgeräuschen geweckt. An beiden Fenstern fiel der Schnee in riesigen Tropfen auf das äußere Fensterbrett. Gestern Abend war alles wenigstens liegengeblieben, heute wieder Matsch und erneuter Schnee. Großartig. Ich finde so einen langen Winter ganz schön deprimierend.

Ich merke zwar wie die Tage länger werden, aber der dunkle Himmel frustriert schon ganz schön. Es fällt mir unheimlich schwer mich aufzuraffen und meinen inneren Schweinehund zu bezwingen. Ich bin lustlos und schrecklich unmotiviert. Mein Gemüt ist so grau wie der Himmel. Ich will endlich schönes Wetter. Hoffentlich wird der derzeitige Zustand mit einem langen und warmen Sommer belohnt. Wenn nicht, wandere ich aus.

Eure
Amitaf

Advertisements

Über amitaf86
Studentin.

5 Responses to Schnee statt Frühling

  1. Follygirl says:

    Der Hundertjährige Kalender macht nicht so richtig Mut.. es soll irgendwann auch warm werden, aber noch nicht so bald(?), aber schon früh im Herbst wird es wieder kalt und …

  2. Jeanette D. says:

    Oh, du sprichst mir aus der Seele, meine Liebe – ich empfinde es ganz genauso. Gestern hab ich in einem anderen Blog einen Satz gelesen. „Jede Laune hat ihre Farbe.“ Und wenn man seit Monaten nur noch grau sieht – denn wirklich viele weiße und sogar durch die Sonne vergoldete Tage gab es nicht, fördert es nicht gerade den Spaß am Leben. So wünsche ich, dass der Frühling wirklich demnächst Einzug hält, damit wir uns leichter aufraffen können.

  3. Carsten says:

    Die beiden schönen Tage letzten Montag und Dienstag (hier in HH) waren auch nur ein böses Trollen der Natur. Dieses Wetter geht mir auch so langsam echt auf die Substanz.

  4. Puh, es ist wirklich unheimlich grau da draußen. Hier in München sieht es auch nicht besser aus, es schneeregnet mittlerweile kreuz und quer. Langsam wird’s Zeit für ein paar Grashalme und Blumen. Viele liebe Grüße!

  5. Ich wandere mit aus, wenn der Sommer auch so verkorkst ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: