Gefährlicher Alkoholkonsum

Ich sehe mir gerade auf RTL die Sendung „Die Alkoholbeichte! Jenny Elvers – Die ungeschminkte Wahrheit“ an. Das erste was mir dazu einfiel war „die bekommt bestimmt viel Geld dafür“. Jetzt sehe ich mir die Frau an, die da sitzt und über ihre Vergangenheit spricht. Sie wirkt schwach und ausgelaugt, ein weiteres Wort, das mir zu ihr einfällt, wenn ich sie mir ansehe, ist „verbraucht“.

Jennys Mann tut mir leid, er sieht sehr mitgenommen aus. Auch aus der gemeinsamen Vergangenheit sieht man, dass ihr Mann sie sehr lieben muss. Ich selbst weiß nicht was ich von dieser Selbstdarstellung in den Medien halten soll. Ich finde es einfach nur peinlich. Auf der anderen Seite frage ich mich ob es nicht gleichzeitig eine gute Aufklärung für Menschen ist, die vielleicht in die Richtung tendieren den gleichen Weg einzuschlagen. Für Jugendliche ist es vielleicht auch eine Abschreckung?

Ich weiß nicht ob ich Mitleid mit ihr empfinden soll, da ich mir nicht vorstellen kann was in einem Menschen vorgehen muss, damit er so tief fällt. Ich selbst kann mir nur schwer einen solchen Verlust der Selbstkontrolle vorstellen, da Alkoholkonsum für mich nicht in Frage kommt. Ich bin tolerant allen gegenüber, die Alkohol trinken, wenn ich abends mit Freunden ausgehe und merke jemand trinkt zu viel, dann weise ich diese Person darauf hin und biete ihr ein alkoholfreies Getränk an oder schlage vor den Ort zu verlassen, da es an der Zeit sei nach Hause zu gehen. Sofern es Menschen sind, die mir sehr am Herzen liegen achte ich immer darauf, dass der Alkoholpegel nicht zu sehr steigt, da ich nicht möchte dass diese sich später für ein gewisses Verhalten schämen müssen. Ich gehöre nämlich zu den Fremdschämern, aber halte mich auch äußerst ungern unter besoffenen Menschen auf. Die Runde verlasse ich meist sehr schnell wieder.

Jeder hat natürlich seine Meinung zu Alkohol, dennoch finde ich, dass es ein sehr akutes Thema ist. Ich sehe vor allem abends immer mehr Jugendliche, die schon gegen 22 Uhr angetrunken oder betrunken durch die Stadt laufen oder in Diskotheken wollen. Meist sehen sie nicht älter aus als 15. Ich finde es erschreckend und es macht mir Angst. Denn ganz gleich wie wir unsere Kinder erziehen (und ich habe noch nicht einmal welche), wir dürfen nie vergessen, dass die Gesellschaft ebenfalls ihre Entwicklung prägt. Ich frage mich was wir in dem nächsten Jahrzehnt für eine Gesellschaft haben werden, wenn sich die Jugendlichen schon jetzt ins Koma saufen.

Wenn ich so darüber nachdenke, vielleicht ist diese Sendung doch nicht so schlecht um Menschen (ganz gleich welcher Altersgruppe angehörend) die Augen zu öffnen und darauf hinzuweisen wie gefährlich Alkohol ist/sein kann.

Eure
Amitaf

Advertisements

Über amitaf86
Studentin.

3 Responses to Gefährlicher Alkoholkonsum

  1. Vielleicht kann Frau Elvers auch gar nicht anders, als ihren Weg aus der Sucht an die Öffentlichkeit zubringen: Sie ist bereits volltrunken im Fernsehen aufgetreten und möchte sich sicher rehabilitieren. Dieser Wunsch ist auch okay – und eher im Nebeneffekt ein mahendes Beispiel.

    • amitaf86 says:

      Da hast du sicher Recht. Wahrscheinlich wollte sie der Welt und den Medien beweisen das sie wieder da ist. Für ihre zukünftige(n) Aufträge (Karriere) best. auch nicht von Nachteil.

  2. Jeanette D. says:

    Ich bin zufällig auf diese Sendung gestoßen und daran hängen geblieben. Aus mehreren Gründen: Alkohol hat in den Familien meiner Eltern immer eine große Rolle gespielt – daraus ergaben sich auch einige Todesfälle. Außerdem arbeitet meine Mama in einer Suchtklinik und hat mir schon einiges berichtet, wie es in so einer Suchtklinik für die Patienten zugeht. Ich war auch eher der Meinung, dass Jenny Elvers keine andere Wahl hatte, als ihren Entzug offen zu legen, nachdem ganz Deutschland sich schon das Maul über sie zerriss. Für mich war erschreckend, wie weit ihre Sucht bereits vorangeschritten war, wieviel Alkohol sie bereits konsumierte. Mich interessiert das Leben der Prominenten relativ wenig, in der Welt gibt es wichtigere Dinge, doch vielleicht denken ja die Menschen darüber nach, wie harmlos alles anfangs erscheint. Mein Gedanke dazu ist immer: Hat schon seinen Grund, dass Alkohol für uns haram ist. Mich schreckt ja allein schon die Tatsache ab, dass die Gehirnzellen absterben und sich nicht erneuern können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: