Generationen

Ich lerne gestern ein Mädchen kennen. Sie ist Schülerin und 16 Jahre alt. Aus dem Schwarzwald in den hohen Norden gezogen. Grund: Im Schwarzwald kann sie nach der Hauptschule keine Realschule besuchen und die Leute sind alle etwas seltsam. Ich gucke überrascht, dass ihre gesamte Familie umzieht, nur damit sie hier die Schule beenden kann. Meinerseits Bewunderung für die Eltern. Sie erzählt weiter. Unten wohnte sie in einem kleinen Dorf und die Leute waren alle uncool. Warum, frage ich. Es ginge gar nicht, wenn man dort in der Schule raucht oder trinkt, das würde gleich als Skandal abgestempelt. Dazu denke ich mir meine Meinung. Wenn es super cool ist mit 16 zu rauchen, Diskotheken zu besuchen und sich schön die Kante zu geben, dann bemitleide ich unsere Gesellschaft.

Das Mädchen ist nett und ich muss gestehen sehr reif für ihr Alter, trotz fragwürdiger Aussagen. Obwohl sie wohlhabender Eltern hat muss die Schülerin ihr Geld, in dem Alter schon, selbst verdienen. Meinen Respekt hat sie.

Nach weiteren gemeinsamen Stunden erfahre ich wie es in den Schulen aussieht. Drogen und Alkohol stehen auf der Tagesordnung, ebenso wie Gewalt. Ich frage nach dem Wortschatz, auch dieser hat sich in den letzten 10 Jahren verändert (was nicht weiter verwundert). Wie heißt es so schön „damals war alles besser“. Genauso fühle ich mich, während ich mich mit ihr Unterhalte. Ich stelle fest, ich bin im Mittelalter (diesen Namen gaben meine Kollegin und ich uns, in Bezug auf unser „mittleres Alter“) angekommen und hoffe, sollte ich je Kinder haben, dass sie nicht in einen mir eben beschriebenen Freundeskreis kommen.

Eure
Amitaf

Advertisements

Über amitaf86
Studentin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: